Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Pedersoli Unterhebelrepetierbüchse 86/71 Boarbuster Mark II .45-70Gov

Artikelnummer: 207956
Bestellnummer (Davide Pedersoli): 010J741457 / J.741-457
2.668,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen
"Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis"

                                                                                                              

Speziell für die `Boarbuster ´haben wir einen neuen Ladehebel entwickelt und patentiert, der es ermöglicht, die gewöhnliche Hebelschlaufe durch eine mit größeren Abmessungen zu ersetzen. Das kann leicht, ohne jedes Spezialwerkzeug, vom Schützen selbst vorgenommen werden. Die größere Hebelschlaufe ist speziell für diejenigen gedacht, die auf Schutzkleidung nicht verzichten wollen oder können. Der obere Teil des Hebels bleibt am Gewehrmechanismus befestigt, während der untere Teil des Hebels abgenommen und ersetzt werden kann, wobei der Ladevorgang genauso präzise und solide bleibt, wie beim traditionellen Hebel.

Wenn das Gewehr mit einem Schaft aus Nussbaumholz ausgestattet ist, tragen wir ein innovatives Produkt namens `Silicon-Grip´ auf die Oberfläche auf, das fast unsichtbar ist und dennoch die natürliche Schönheit des Nussbaumholzes zeigt. Dieses spezielle Produkt vermittelt ein warmes Gefühl bei der Berührung und einen sicheren Griff. Diese spezielle Folie ist wasser- und kratzfest und deutlich besser als die üblichen Tarnfolien auf dem Markt. Der Grip-Effekt der Folie erhöht sich sogar noch bei Feuchtigkeit oder Handschweiß.

Um die Verwendung von Optiken mit normalem Fokus zu vermeiden, die durch die mechanischen Eigenschaften des Modells 86/71 bedingt sind, haben wir einen speziellen Picatinny-Sockel entwickelt, der auf der linken Seite des Rahmens montiert werden kann. Die Verschiebung beträgt 4 cm (1,778 Zoll) von der Mittelachse des Laufs, was die Montage der meisten auf dem Markt erhältlichen Optiken ermöglicht und ein ideales Auswerfen der Hülsen erlaubt.
Der Rahmen aller Boarbusters-Modelle wird mit Bohrungen und Gewinden für den Zielfernrohrsockel versehen.


Die Mark II ist die neueste Version des Boarbuster-Modells, in einer modernen Optik.
Sie ist eine kompakte und einfach zu handhabende Waffe dank des kurzen Laufs (19') und einer MicroCell-Schaftkappe. Die Robustheit und die einfache Handhabung, die für die Unterhebelmodelle typisch sind, machen diese Waffe zu einer überzeugenden Wahl für die Drückjagd und Nachsuche. Des Weiteren ist erwähnenswert, dass der Systemkasten geschmiedet und komplett aus dem Vollen CNC-gefräst und der Lauf spanabhebend gezogen ist. Der Schaft ist aus amerikanischer Nussbaum mit einer Soft-Touch-Beschichtung. Die ballistische Präzision und die Stoppkraft des PMG-Laufs, hier im Kaliber .45-70Gov, machen diese Büchse ideal für die Schwarzwildjagd.

Technische Besonderheiten:

[b]Mündungsgewinde[/b]
•Die Waffe ist mit einem Mündungsgewinde (5/8“ X 24 UNEF) ausgestattet

Verstellbarer Backe
•Bietet eine sehr gute Anpassungsfähigkeit an jede Visiereinrichtung.

Weaver/Picatinny-Sockel mit Doppelrampe zur Montage der Kimme
•Die integrierte Kimme kann leicht an beiden Enden des Sockels montiert werden, so dass sich wahlweise eine Visierlänge von 22 cm oder 38 cm ergibt.

Cerakote-Beschichtung der Metallteile
•Die spezielle Keramikbeschichtung schützt die Oberflächen vor Verschleiß und Korrosion.

Kimme und Korn mit Superluminova-Technologie
•Spezieller Fluoreszenzlack, besonders hilfreich bei schlechten Lichtverhältnissen.
Hersteller
Pedersoli
Kaliber
.45-70Gov
Dralllänge
1:18
Lauflänge
483 mm
Gesamtlänge
950
Gewicht (in Gr.)
3700